Das LOM Buch

Lösungsorientierte Maltherapie, Bettina Egger, Jörg Merz

Hogrefe-Verlag

Maltherapien gehen häufig davon aus, dass das Gemalte als Ausdruck inneren Geschehens interpretiert werden muss. Aber das Malen selbst verändert die Psyche. Das angeleitete und unterstützte Malen von Bildern, die schwierige und belastende Gefühle und Lebenssituationen versinnbildlichen, ermöglicht Heilung und Erleichterung und entwickelt neue Lebensperspektiven. Das neuartige Verfahren der Lösungsorientierte Maltherapie steuert und verändert Emotionen durch Veränderungen am Bild.

Im Buch „Lösungsorientierte Maltherapie“ finden Sie eine ausführliche Beschreibung der Methode, ihrer Grundlage und ihrer Praxis. 380 Bilder bringen Ihnen diese außergewöhnlichen Schritte zum Bessern von Symptomen und Beziehungen, zum Lösen von Traumata, zur Arbeit mit Träumen und Kognitionen und zum bewältigen von Abschieden auf spannende Art nahe.

Lösungsorientierte Maltherape, Bettina Egger und Jörg Merz

PDF_Leseprobe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.