LOM Weiterbildung

Weiterbildungskurse PM | LOM | 2022 |2023 (einzeln buchbar)

Die Teilnahme an allen LOM Weiterbildungskursen in 2022 |2023 ist live im Atelier oder online per Zoom möglich! (hybrid)

 

Kurszeiten für alle 3-tägigen LOM Kurse live | online:

  • Mittwoch 8.30-12.30 und 14.00-17.00 Uhr (inkl. 2 x 15 Min. Pause) | Donnerstag 8.30-12.30 und 14.00-17.00 Uhr (inkl. 2 x 15 Min. Pause) | Freitag 8.30-14 Uhr (inkl. 45 Min. Pause)
  • NEU: LOM Workshop auf 5 Abendtermine verteilt:  mittwochs 17:30-21:30 Uhr (inkl. 30 Min. Pause)
  • Kosten je Workshop ab 2022: 550,- €
  • Voraussetzungen: LOM Diplom oder LOM Studentin in Ausbildung oder Äquivalent
  • Stunden je Workshop: 18 Stunden Präsenzzeit und 18 Stunden Selbstlernzeit, insgesamt: 36 Std. 
  • Teilnehmende: 4-12 | Änderungen vorbehalten

 

3-tägige Weiterbildung LOM 2022 Mittwoch, Donnerstag, Freitag

 

1. LOM Trauer | Trauerbewältung | Trauertrauma | Juni 2022

Nach dem Tod einer nahestehenden Person ist die Trauerbewältigung oft schwer. Viele Menschen durchlaufen vier Phasen der akuten Trauer:
1. Nicht-Wahrhaben-Wollen
2. Aufbrechende Emotionalität, Wut und Trauer, Warum
3. Verzweiflung, Abschied und Trennung
4. Zurückkommen in die Welt, Akzeptanz

Eine traumatischer Verlust oder unverarbeitete Trauer kann zu einem besonders schwierigen Trauerprozess oder zu einem Trauertrauma führen. 

Arbeit mit dem LOM zum Thema Trauer, Verlust und Sterbebegleitung mit den 4 Trauerstufen und als Trauertraumaprozess.

Trauer spielt in der Begleitung von Menschen eine große Rolle, wir lernen in diesem Kurs wie man mit dem LOM mit Trauerprozessen umgeht und Trauer begleitet und bewältigt.

LOM Trauer Mi 22. | Do 23. | Fr 24. Juni 2022

 

2. LOM Umgang mit missbräuchlichem Verhalten und TTT Weitergabe | März | April 2022

  • Zur Übertragung von traumatischen Erfahrungen an nachfolgende Generationen.
  • vererbte Traumata aus der Kriegsgenerationen
  • Transgenerationale Traumatisierung TTT
  • es eher „sozial“ vererbt durch Zuschauen und Nachmachen,  Imitation ist ein „Erbe“
  • das Trauma wird auch im Genmaterial verankert
  • die Traumatisierung verändert das Gehirn
  • vererbte Traumata werden weiter erzählt
  • Schweigen ist genauso mächtig; es schafft Familiengeheimnisse, die weiterwirken.
  • Manche Menschen sind grundlos traurig, ängstlich oder leiden an Schmerzen, für die es keine Erklärung gibt. Manche wollen ihr Potenzial leben und stoßen immer wieder an eine Grenze, die unüberwindbar scheint. Die Ursache kann in der Familiengeschichte liegen, wenn erlittenes Leid durch Kriegserlebnisse, Unfälle oder eine frühe Trennung von den Eltern an die nächste Generation weitervererbt wurde.
LOM missbräuchliches Verhalten und TTT live | online Mittwoch 30.03. | Donnerstag 31.03. | Freitag 01. April 2022


 

3. LOM Unfassbar | September 2022

Im LOM® Lösungsorientierten Malen mit dem Thema Unfassbar arbeiten wir mit inneren Bilder. So viele unserer Körperreaktionen, unserer Schwierigkeiten und Leiden werden von Ereignissen und Erinnerungen angestoßen, zu denen wir keinen bewussten, ja noch nicht einmal einen ahnungsvollen Zugang haben. In diesem Kurs wollen wir einen Umgang finden mit fehlenden Erinnerungen, mit Emotionen und Körperreaktionen, die wir ertragen müssen, aber nirgendwo einordnen können.

LOM Unfassbar als live | online Kurs an 3 vollen Tagen:   Mittwoch 07.09. | Donnerstag 08.09. | Freitag 09. September 2022

 

4. LOM Umgang mit Essstörungen | Dezember 2022

Umgang mit Essstörungen Mittwoch 7. | Donnerstag 8. | Freitag 9. Dezember 2022

 

5. LOM Herkunftsfamilien-Genogramm | Juni | Juli 2022 als Abendkurs an 5 Terminen, mittwochs

Unsere Herkunftsfamilien und deren Herkunftsfamilien nehmen oft mehr Einfluss auf unser Denken, Fühlen und Handeln und Erleben als wir das möchten. Im Kurs lernen wir unser Genogramm (Stammbaum) aufzuzeichnen und nach verschiedenen Kriterien anzuschauen, um Einflüsse auf unser gegenwärtiges Leben aufzuspüren. Einflüsse die wir ändern möchten werden mit LOM bearbeitet. Familie im Gepäck.

Genogramm NEU als Abendkurs live | online: 
Mittwochabend 17:30-21:30 verteilt auf 5 Termine:
8. | 15. | 22. | 29. Juni und 6. Juli 2022

 

Kurz-Weiterbildung PM und LOM 2022 live| online

3 Termine freitags 13:30-16:30 Uhr :

  • Freitags 13:30-16:30 Uhr
  • Teilnahme: wahlweise live oder online 
  • die 3 Termine sind nur als Block buchbar
  • Kosten: 300,- €
  • Teilnehmende: 4-12 | Änderungen vorbehalten

 

1. Mutter-Kind-Malen PM und LOM | Juni | Juli | August 2022

  • Ich habe einen eigenen Ansatz für das Arbeiten in der Familie und mit Kindern entwickelt. Ich stelle hier das Mutter/Vater-Kind-Familien-Malen für PM und/oder LOM Studenten und Absolventen vor.
freitags 3er-Block 13:30-16:30 am 10.06. | 01.07. | 12.08.2022

 

2. PM Crashkurs Okt. | Nov. | Dez. 2022

  • PM Personenorientierte Maltherapie nach Bettina Egger für LOM Absolventen in Kurzform, das Wichtigste zur Ergänzung zur Kern LOM Arbeit. (Gefühlskette, PM Malen, Grundformen.)
freitags 3er-Block 13:30-16:30 am 28.10. | 25.11. | 16.12.2022

 

3-tägige Weiterbildung LOM 2023:

 

LOM Konfliktlösung | Wie verändere ich die anderen | 2023

Viele, die zu uns in die Maltherapie kommen wollen, dass sich die Menschen in ihrem Umfeld verändern sollen. Wir zeigen Möglichkeiten wie auf solche Wünsche eingegangen werden kann und wie man mit LOM tatsächlich an den Anderen arbeiten kann.

LOM Konflikte. Wie verändere ich die anderen? Umgang mit Konflikten zwischen 2 Personen im LOM.

  • Theoretische Grundlagen
  • Veränderungsziel festlegen
  • Konflikt erarbeiten
  • Konflikt Schritt für Schritt auf 2 Genogramm-Bildern parallel mit LOM Metaphern bemalen
  • LOM-Arbeit mit Veränderungen
  • Genogramm komplett mit dem Konfliktlösung übermalen
  • Erkennen des Konfliktes in der Bedeutung in der Lebensgestaltung.
  • Deeskalation, Ausweg aus Konflikten: Wenn zwei Personen ihre Beziehung als unproduktiv und schwierig empfinden, aber keinen Ausweg aus den Schwierigkeiten finden, kann diese LOM Arbeit helfen.

LOM Wie verändere ich die Anderen Termin 2023

 

LOM Abschied und Neubeginn | 2023

Im LOM® Lösungsorientierten Malen begleiten wir den Abschied mit gemalten Bildern von lieb gewonnen Menschen, Dingen und Lebenssituationen. So öffnen sich Perspektiven und neue Möglichkeiten mit dem Leben umzugehen.

Abschied + Neubeginn wird wieder in 2023 angeboten
 

 

LOM Wie sehr will ich was ich will? | 2023

Umgang mit Süchten und gewünschten Projekten 

Wie häufig möchten wir etwas an unserem Verhalten ändern und es gelingt uns nicht! Uns interessiert, was eigentlich dieses Nicht-Gelingen steuert. Was nimmt dem Wollen die Kraft? Und wie können wir unserem Wollen eine Chance geben? Wir lernen wie wir mit dem LOM mit Süchten umgehen.

LOM: Wie sehr will ich was ich will?! Umgang mit Süchten und gewünschten Projekten.

  • Diagnostik einer Suchtstruktur
  • Dynamik und Folgeerscheinungen bei Süchten
  • Chronologie des Scheiterns erfassen
  • Einschätzung der Entschlossenheit eine Sucht aufzugeben, ein Projekt zu beginnen
  • Willen 0-10 und Belastung 0-10 einschätzen
  • Ökocheck: wie sehr will ich was ich will
  • Das erste zu malende Bild finden können
  • Die weiteren nötigen Bilder finden und begleiten können
  • neue Projekte malen können
  • Umgang mit starken Emotionen oder autonomen Körperreaktionen.
LOM Wie sehr will ich was ich will Termin 2023


LOM Wut, Groll & Ungerechtigkeit |  2023

Wut, Groll und Ungerechtigkeit wieder in 2023
  • Umgang mit negativen Gefühlen : Wut, Zorn, Groll und Ungerechtigkeit
  • Verbitterungsstörung
  • Resilienz
  • Kohärenz
  • Werte

 

Anmeldebedingungen LOM Einzelworkshops:

Die Anmeldungen zu den Kursen und Ausbildungen sind verbindlich.

Bei Verhinderung | Abmeldung bis 2 Monate vor Kursbeginn besteht die Verpflichtung eine Bearbeitungsgebühr von 100.- €  zu bezahlen. Bei einer Annullation bis 30 Tage vor Kursbeginn wird die Hälfte der Kurskosten fällig. Ab 29 Tagen vor Kursbeginn ist der gesamte Kursbetrag zu bezahlen.

LOM_Metapher_Tier